Ihr Familien-Zahnarzt in Hagen

Das Beste für Ihre Zähne – viel mehr als eine Zahnbehandlung

Bereits seit 1993 führt die Familie Kreis-Kowalczyk die Zahnarzt-Praxis in Hagen, seit 2018 als Panorama-Praxis in der Berliner Straße.
Als echter Familienbetrieb gewährleistet die Panorama-Praxis von Anfang an die hohe Qualität zahnärztlicher Versorgung in Hagen-Haspe. Jadwiga Kreis-Kowalczyk mit individueller Beratung und sorgfältiger, verantwortungsvoller Befundanalyse und Christof Kowalczyk als Leiter des Meisterlabors repräsentieren diesen Anspruch jeden Tag.

2018 wurde die Familien-Praxis mit Philip Kowalczyk in die zweite Generation geführt. Gleichzeitig bezog der Familienbetrieb neue Räume und nannte sich aufgrund der sehenswerten Aussicht Panorama-Praxis, ausgestattet mit modernster Technik. Philip Kowalczyk bringt, auf der Basis der erfolgreichen Unternehmensgeschichte, junge Ideen mit gewohnter Perfektion und großer fachlicher Kompetenz in das Praxisteam ein.

Die Panorama-Praxis: Beste Aussichten für gesunde Zähne.

Bewertung wird geladen...
Zahnarzt Hagen

Wurzelkanalbehandlung – Schmerzfrei und lange wirksam

Mit dem Begriff Endodontie wird der Teil der Zahnheilkunde beschrieben, der sich mit den inneren Bestandteilen des Zahns beschäftigt. Der häufigste Anwendungsfall ist die Wurzelkanalbehandlung. Angst vor dieser Behandlungsform braucht heute niemand mehr zu haben.

Parodontitis – Vorbeugen und bekämpfen

Gingivitis, Parodontitis, Zahnfleischerkrankung, Zahnfleischtaschen – wer blickt da noch durch? In einem ersten schnellen Screening-Verfahren sagen wir Ihnen ob Sie betroffen sind.
Zahnfleischbluten kann ein erstes Warnzeichen für Parodontitis sein. Dies ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates, die oftmals schleichend und schmerzfrei abläuft. Mehr als fünfzig Prozent der über 50-jährigen in Deutschland leiden laut Studien aktuell an einer behandlungsbedürftigen Zahnfleischerkrankung.

Parodontitis – Vorbeugen und bekämpfen

Gingivitis, Parodontitis, Zahnfleischerkrankung, Zahnfleischtaschen – wer blickt da noch durch? In einem ersten schnellen Screening-Verfahren sagen wir Ihnen ob Sie betroffen sind.
Zahnfleischbluten kann ein erstes Warnzeichen für Parodontitis sein. Dies ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates, die oftmals schleichend und schmerzfrei abläuft. Mehr als fünfzig Prozent der über 50-jährigen in Deutschland leiden laut Studien aktuell an einer behandlungsbedürftigen Zahnfleischerkrankung.

Zahnersatz – Fast so gut wie echte Zähne

Implantate haben den Vorteil, bis in ein hohes Alter der Patienten gesetzt werden zu können. Dadurch sind sie in der Lage, Lebensqualität zu sichern. Zahnersatz sollte aber immer in einer professionellen Behandlung, mit hochwertigen Materialien und auf der Basis langjähriger Erfahrungen entstehen.